D

a gibt es nichts zu diskutieren!

Kartoffelsalat und Würstchen steht auf jeden Fall nicht in den Top 10 der dänisches Weihnachtsessen. Ehrlich gesagt wurde diese Option noch nie erwähnt, wenn ich hier in Dänemark gefragt habe, was es zu Weihnachten gibt. 85% der Dänen bevorzugen nach einer Coop-Umfrage Flæskesteg und Ente dazu Rotkohl mit Salz- und karamellisierte Kartoffeln.

Wir sind bei unserem Julemiddag ganz dicht dran. Aus dänischer Sicht nichts Besonderes - einfach nur das volle Programm: es gibt gegrillte Gänsekeulen (natürlich habe ich wie alle Dänen einen Kugelgrill), Flæskesteg, dazu Rotkohl, mit Salz- und karamellisierte Kartoffeln und Kroketten (ein bisschen Deutschland muss sein!). Typische Brunsovs darf natürlich auch nicht fehlen.

Damit die Vorbereitung hyggelig bleibt benutzen wir viele Fertigprodukte und braten die Gänsekeulen im Ofen vor. Rotkohl und Kartoffeln kommen aus dem Glass. Zum Nachtisch gibt es natürlich Risalamande die wir gestern schon vorbereitet haben.  

Posted 
Dec 24, 2019
 in 
typisch dänisch
 category

More from 

typisch dänisch

 category

View All

Join Our Newsletter and Get the Latest
Posts to Your Inbox

No spam ever. Read our Privacy Policy
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.